Eupen

www.kiwanis.be
Kiwanis
Kiwanis > Kiwanis Club Eupen

Kiwanis Club Eupen

Der Kiwanis Club Eupen wurde 09.05.1987 durch 25 engagierte Männer ins Leben gerufen und deren Gründungspräsident Dr. Hubert Chantraine ist.

Der Club gehört dem Distrikt Belgien-Luxemburg an, der wiederum in 18 lokaler Divisionen unterteilt ist. Der Kiwanis Club Eupen gehört mit 14 anderen Clubs der Division Weser-Hohes Venn an und umfasst neben insgesamt 5 Clubs aus den deutschsprachigen Gemeinden Eupen, Kelmis und St. Vith auch 9 frankophone Clubs aus Spa, Verviers, Malmedy, Stavelot, Jalhay, Welkenraedt und dem Herver Land.

Neben einer Mehrheit an männlichen Clubs gibt es inzwischen in Belgien zahlreiche Clubs mit ausschließlich weiblichen Mitgliedern, aber auch einige gemischte Clubs.

Der Kiwanis Club Eupen gehört mit über 50 Mitgliedern zu einem der stärksten Clubs des gesamten Distrikts.  Die aktuelle Mitgliederliste ist dem jährlichen Programmheft zu entnehmen aber auch auf der Internetseite des Clubs unter Mitglieder einzusehen.

In Belgien und Luxemburg ist die Kiwanis-Bewegung so erfolgreich wie fast nirgendwo in der Welt. 184 Clubs, davon 133 männliche, 25 weibliche und 26 gemischte Clubs, zählen zurzeit 4.131 Mitglieder, darunter 600 Damen. 

Damit übertrifft der Distrikt Belgien-Luxemburg die Mitgliederzahlen des Distrikts Deutschland und liegt beinahe gleich mit dem Distrikt Frankreich. Von den 17 Divisionen, die den Distrikt Belgien-Luxemburg bilden, ist die Division Weser-Hohes-Venn eines der aktivsten und Mitgliederstärksten. In den 13 Clubs arbeiten ??? Mitglieder an der Verwirklichung der Ziele der Kiwanis-Bewegung.

Kiwanis

© 2021 Kiwanis
Alle Rechte vorbehalten

Kiwanis verfolgen:

Facebook